Wichtig -Gutes Essen und gute Sitzplätze
Objektleiter der für alles Neue zu haben war und außerordentliche organisatorische Fähigkeiten hatte war Herr Gruschke†. Restaurantleiter war der Herr Mittendorf und Frl.Schulz .Auch etwas Streit und Knatsch gab es auch ab und zu ,der sich nicht vermeiden lies,trotzdem war es ein tolles Waldbad Team auf das man sich  verlassen konnte ,mit rechtzeitiger Info  über bestimmte" Gäste."Auch wenn die Stasi  den Service in Sachen Westgeld, (Geldtausch) überwachte . Obwohl einige kleine Parteileute und Wichtigmacher mich öfters anschwärzten weil ich Ihnen zu westlich angehaucht ,Tommy der nicht Wähler und Musik & Bilder (Dias)  aus aller Welt und Bereiche zeigte spielte, die nicht immer der DDR Norm entsprachen.Was mir  Ärger einbrachte und ich ins Kreiskultur Kabinett zur Klärung und Mahnung bestellt wurde.Ich spielte das was man hören wollte. Die Stasi lies mich weitgehend in Ruhe ,obwohl ich ein  kritischer Gegner dieser DDR und deren Machenschaften war und manchen gewagten , lustigen, oder ironischen Kommentar ueber die DDR und Staatsführung öffentlich fallen lies.Was mir aber mehr Freunde und Beifall als Feinde brachte. Meine Befürchtungen bei Feiern mit diesen Parteibonzen und Stasi-Leuten ,die auch die Vorzüge und Gemütlichkeit so wie die gute Küche des Waldbad kannten ,wurde einmal mit den Worten dieser abgetan:”mach die Disco wie immer, Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps"!
Rauchen   erlaubt-Raucher waren in der Minderheit ,niemand  bevormundete sie und komischer Weise störte es auch niemanden . Und wenn ich ehrlich bin ,die schönste und eine erfuellte Zeit in meinem Leben ! Zu den meisten Veranstaltungen zählten regelmässige  Rentnerfeiern,Oma & Opa  leben wieder auf ,.Freude an der Musik (auch wenn es mal  rauschte und  knisterte) Spass an der Geselligkeit  ob jung oder älter. Jugendweihefeiern, Private Feiern,Wein und Feuerzangenbowle-Abende  mit deren Vorfuehrungen und  Erlaeuterungen ueber Weine und Bowle
Voulez-Vous-Titelmelodie  Showtanzgruppe
Mattlei aus Halle bei der Discothek 77

Hier im Mittelgang der Waldbad-Gaststätte
Wir liebten Sie -Danke ABBA
FASCHING & KARNEVAL VERANSTALTUNGEN
Roland Kaiser und seine einmaligen  Texte waren  sehr beliebt .Lieder mit dem man sich identifizieren konnte ( Hier fing alles an, flieg mit mir zu den Sternen,manchmal möchte ich schon mit Dir, u.v.m.) Karnvalsveranstaltungen auch mit Prinzengarde und Ihrer Dessauer Hoheit Prinz und seiner Prinzessin .Wollen wir Sie reinlassen?. Alle standen auf und klaschten mit beim Eintritt und Nahalamarsch. Auch mit guten alten deutschen Liedern vom Rhein bis an die Waterkant-So das der ganze Saal mit schunckelte und tanzte.....Scheen und jut war es
Mit Leib und Seele dabei... "Tommy "und die Showtanzgruppe  Mattlei aus Halle


Sie standen immer auf der Wunschliste
                    Boney M.

Tommy hatte Sie - ABBA forever
-Unsere Tanzveranstaltungen und Silvesterfeiern-
Freude schöner Götterfunken und alle Menschen sollen Brüder werden
Die 9.nach einer Idee v.Achim Kunze .GrosseTanzveranstaltungen und Silvesterfeiern mit gehörigen Aufwand super Beleuchtung und einem bestimmten kulturellen Programm .Tischfeuerwerk ,Konfetti ,Luftschlangen und jede Menge Luftballons die auch um 0 Uhr mit Glockengeläut und gemeinsames runterzählen der letzten Sekunden  und der feierlichen  9. Sinfonie v.Beethoven von der Decke fielen . Drei Gänge Menue, Obst (auch was selten war) und einem kalten und warmen Buffet . Veranstaltungen die immer ausverkauft und lange vorbestellt und sich jeder leisten konnte.Auch einige Kinderdisco, was sehr anstrengend war. Brigadefeiern jede Menge an die ich mich immer noch gern erinnere.Rentnerfeier,Hochzeiten und Frauentagsfeier wo die Post abging ,keine Dessauer Sturkoeppe.,eher echte Sonnenköppe. Nicht nur Dessauer koennen sehr lustig sein und tolle Stimmung machen ,wenn man Gefühle vermitteln und Brücken bauen kann, ein Gefühl für die Musik und seinem Publikum hat und Kontakt zu diesem findet und ihre Wünsche und Lautstärke spürt  .Den Stimmungsbogen einhält,  eine Polonaese ,DJ vorran durch den Saal über die Theke.Für das Publikum sich auch mal zum Clown machen,ein bissel mehr macht , als nur Musik auflegen
Waldbad Gastätten Restaurant

GUTE NACHT FREUNDE... Danke für all die schönen Stunden
Eingang Grosser SAAL
Waldbad Gaststätte oft ausgebucht ,überfüllt ,auch mit der Bitte von Vorbestellung und Besuchen Abstand zunehmen.
Betriebsvergnuegen-Waggonbau-Gasgerätewerk-Gaerungschemie-Abus-Elmo-Zementanlagenbau-RAW- Stahlbau MBF, HO, Konsum ,Brauereien,GKD, Betonprojekt,Plattenwerk,Staatliche Institutionen und Organisationen u.v.a.m.Von den vielen Veranstaltungen und der   finanziellen Seite  konnten andere DJ nur träumen..
Bier jede Menge von der Brauerei Dessau
  Unvergessen The BEE GEES 
Es ist noch Suppe da.....
2010
Die" Wende".....so wollten wir es nie
Shakin Stevens -Er brachte meine Jugend zurück
Eins ist mir geblieben... forever...
und meine Erinnerungen dabei denke ich an alle die,die nicht mehr unter uns weilen,(und das sind schon einige)aber in meinen oder unseren Erinnerungen weiterleben……..
Einzigartig Roland Kaiser der  verborgene Gefühle weckte
DIE ARKONA  TRAUM & WIRKLICHKEIT
Das Küchenteam Waldbad Freundschaft die zum Erfolg beigetragen haben
Ellen  hatte nach langen warten und Stasi Überprüfungen Ihr Seefahrtsbuch nun doch erhalten
Ereignisse  in  ersten Ehe die nicht so geplant waren brachten Ellen dazu ihr Vorhaben  zu widerrufen  - Zeiten die mein Leben jedenfalls vollkommen veränderten mit meiner Endscheidung
Elle ,Elke, Simone
Hello guten Abend meine Damen und Herren ...liebe Freunde hier ist sie wieder ihre Discothek 77 im Waldbad Freudschaft zu Dessau.---Freude an der Musik  Spass an der Geselligkeit.....eine andere Art der Discothek für jung und alt ,für Gemütlichkeit , Gelassenheit ,Geselligkeit und gutes Essen...
Voulez-Vous                Möchtest du (aha!)     Nimm es jetzt oder lass es (aha!)   Das Jetzt ist alles was wir kriegen (aha!)  Nichts Versprochen, nichts bedauert +Möchtest du (aha!)  Es ist keine große Entscheidung (aha!)   Du weißt was zu tun ist (aha!)  Die Frage ist, möchtest du+Möchtest du+Ich weiß was du denkst,...............
Musik kann mehr als  Politik ,diese  bringt Menschen zusammen